Übungswochenende

Dieses Osterwochenende war es soweit. Im Hotel Alpina, Adelboden, anlässlich unseres Übungswochenendes, startete die gemeinsame Vorbereitung des Musicals Thomas. Bandmitglieder, Theaterleute, Sänger/innen, Solisten übten sicht- und hörbar – die Band wurde aus Lärmgründen zweimal von ihrem Übungsraum vertrieben – Technik und Bühnengestaltung wurden zu nächtlicher Stunde besprochen. Die Spannung stieg um Einiges, als wir am Ostermontag die verschiedenen Elemente des Musicals zusammensetzen konnten. Ein erster Durchlauf mit den anwesenden Korpsmitgliedern (Kirchgemeindemitgliedern) und fünf (!) Facebook-Zuschauern gab uns ein erstes Gesamtbild des Musicals. Nebst einigen Pannen und Lachanfällen (Schattenbild von Jesus), nebst berührenden Momenten (mit dem weinenden Thomas mussten ein paar Zuschauer eine Träne verdrücken), nebst einigen Diskussionen über den richtigen Dialekt („Grenze“ oder „Gränze“?) konnten wir dem nachspüren, was der Jünger Thomas an Ostern erlebte: die Berührung des Zweifels mit dem Glauben.
Michel Sterckx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*